Versandbedingungen CAPAROL CLUB

Versandbedingungen Prämienprogramm

1. Allgemeines

1.1 Die CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH, nachfolgend CAPAROL genannt, ist berechtigt, jederzeit Änderungen bei Prämien, Gutscheinen, Reisen, Kategorien oder Punkten vorzunehmen.

1.2 Der Versand der Prämien wird von einem beauftragten Dienstleister der Buben & Mädchen GmbH, In der Dalheimer Wiese 20, 55120 Mainz (Nachfolgend „BuM“ genannt) im Namen von CAPAROL durchgeführt.

1.3 Eine Prämie, Gutschein oder Reise kann durch einen vergleichbaren Ersatz ausgetauscht oder auch ganz aus dem Sortiment gestrichen werden.

1.4 Die von Ihnen gewünschte Prämie, Gutschein oder Reise können, je nach Wettbewerbsreglement, nur Sie selbst als Teilnehmer oder Ihr Vorgesetzter im Online-Portal des CAPAROL CLUBs anfordern.

1.5 Die Prämien, Gutscheine oder Reisen senden wir an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Bei fehlerhaft angegebenen Lieferadressen, behalten wir uns vor, dem Besteller zusätzlich anfallende Versandkosten zu berechnen.

1.6 Ihre Bestellung führen wir unverzüglich aus, möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass die Auslieferung, abhängig vom jeweiligen Vorlieferanten, bis zu 6 Wochen dauern kann. Die Lieferung im Inland erfolgt auf unsere Kosten. Für eine Versendung ins Ausland trägt der Teilnehmer die Kosten.

1.7 Ihre Bestellung wird mit Versenden der Ware wirksam. Von Ihnen genannte besondere Bedingungen und Wünsche, wie z. B. Lieferzeitpunkt, Farbgebung und Änderungen, sind für den CAPAROL CLUB nur dann bindend, wenn sie ausdrücklich angeboten wurden.

1.8 Der Erhalt einer Bestellbestätigungs-E-Mail zeigt lediglich an, dass die Bestellung bei BuM eingegangen ist, und stellt noch keine Auftragsannahme dar.

1.9 Die Lieferung der Prämien, Gutscheine oder Reisen erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit. Bei Modellwechsel oder Produktionsstopp ist BuM berechtigt, einen anderen Artikel zur Auslieferung zu bringen. Auch Änderungen in Farbe, Form und technischer Ausstattung behalten wir uns ausdrücklich vor.

1.10 Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen für die Teilnahme erheben, werden gemäß Datenschutzbestimmungen verarbeitet und nur zur Durchführung des Programms genutzt. Sie haben jederzeit uneingeschränkten Zugang zu Ihren Adressdaten und können diese berichtigen.

1.11 Alle Leistungs-, Maß-, Gewichts- und Größenangaben sind, soweit nicht anders angegeben, Circa-Werte, dienen lediglich der Beschreibung und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.

1.12 BuM behält sich vor, offensichtliche Falschauszeichnungen von Prämien, Gutscheinen oder Reisen zu korrigieren, insbesondere wenn versehentlich falsche Punktewerte für einzelne oder alle Prämien, Gutscheinen oder Reisen dargestellt werden. In diesem Falle ist BuM nicht verpflichtet die falschausgezeichneten Prämien, Gutscheine oder Reisen auszuliefern.

1.13 Es besteht weder Anspruch auf Haftung noch ein Garantieanspruch seitens CAPAROL bei Veräußerung von Sachprämien an Dritte (z.B. ebay).

2. Reisen

2.1 BuM ist nicht Anbieter von Reisen/Events bzw. Veranstaltungen/Eintrittskarten/-Gutscheinen/ Zeitschriften, sondern vermittelt diese nur namens und im Auftrage des jeweiligen Leistungserbringers. Den entsprechenden Leistungsvertrag schließt der Teilnehmer mit dem jeweiligen Leistungserbringer, gegenüber dem etwaige Gewährleistungsansprüche geltend zu machen sind. Ein Umtausch bzw. eine Rückgabe gegenüber BuM ist nur möglich bei einem Verschulden von BuM.

2.2 Reisen müssen mindestens 14 Werktage vor Antritt gebucht werden. Unsere Reiseangebote gelten immer vorbehaltlich Verfügbarkeit (beim Reiseveranstalter) zum gewünschten Reisetermin. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters.

2.3 Es wird darauf hingewiesen, dass im Falle der Buchung von Reisen Stornierungskosten anfallen können. Insoweit sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Reiseveranstalters aufmerksam zu lesen.

2.4 Wenn Sie eine Reise oder ein Arrangement fest gebucht haben, können wir Ihnen dieses bei Nichtantritt leider nicht erstatten.

3. Gutscheine

3.1 Bereits versendete Gutscheinkarten und Gutscheincodes werden von BuM nicht zurückgenommen.

4. Zuzahlung

4.1 Um die Zuzahlungsoptionen bei Reisen nutzen zu können, legt CAPAROL einen Prozentsatz fest, den die Teilnehmer mindestens als Punkte in die Bestellung einbringen müssen. CAPAROL behält sich vor, den Prozentsatz während des Wettbewerbs anzupassen oder die Zuzahlungsfunktion nicht zum Einsatz zu bringen.

4.2 Die anfallenden Zuzahlungsgebühren trägt der Teilnehmer bei der Zuzahlung. Diese Gebühren sind ein Mittelwert aus den Konditionen der verschiedenen Zuzahlungspartner. Sollten sich die Zuzahlungsgebühren der Partnern ändern, behält sich BuM vor, diese ebenfalls anzupassen und weiter zu belasten. Die Zuzahlung erfolgt brutto.

5. Rückgabe / Retouren / Reklamationen

5.1 Die Gewährleistungsrechte richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung für Schadensersatz ist ausgeschlossen. Dies gilt jedoch nicht bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit sowie bei Vorliegen einer Garantie.
Eine unbeschränkte Haftung findet auch im Falle einer Verletzung des Körpers, des Lebens oder der Gesundheit statt. Bei einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung beschränkt auf darauf zurückzuführende Sach- und Vermögensschäden in Höhe des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens. Jede weitergehende Haftung auf Schadensersatz ist – außer für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz – ausgeschlossen.

5.2 Rückgabebelehrung. Soweit der Teilnehmer Waren bestellt, die weder seiner gewerblichen, noch seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, wird auf Folgendes hingewiesen: Es besteht ein Rückgaberecht: Der Teilnehmer kann die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware. Bei nicht Paket versandfähiger Ware (insbesondere bei sperrigen Gütern) kann die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform, also zum Beispiel per Brief oder Fax erklärt werden. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Sachwert den Betrag von 40,00 € nicht übersteigt, hat der Besteller die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht (Vergl. BGB § 357 Abs.2 ). Andernfalls ist die Rücksendung kostenlos. Dazu bekommt der Besteller eine Retouren-Marke zugeschickt. Unfreie oder zu wenig frankierte Rücksendungen werden von BuM nicht akzeptiert. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an: Buben & Mädchen GmbH, In der Dalheimer Wiese 20, D-55120 Mainz; Telefax 06131 / 97 20 22.

5.3 Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (zum Beispiel Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie dem Teilnehmer etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Teilnehmer die Wertersatzpflicht vermeiden, in dem er die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Im Falle einer Rückgabe der Prämie wird dem Teilnehmer der Kaufpreis schnellstmöglich nach Eingang der retournierten Ware wie folgt zurückgezahlt: Die vom Teilnehmer für die Prämie eingelösten Punkte werden wieder dem Punktekonto gutgeschrieben, etwaig von ihm geleistete Zuzahlungen in EURO erhält er, je nach Zahlungsart, auf das Girokonto bzw. das Kreditkartenkonto gutgeschrieben.

5.4 Das Rückgaberecht ist ausgeschlossen bei Artikeln

  • die auf Grund von Spezifikationen angefertigt wurden, oder
  • die eindeutig auf persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, oder
  • besonderen Hygiene-Bestimmungen (z. B. Lebensmittel) unterliegen, oder
  • schnell verderben können, oder
  • deren Verfallsdatum überschritten würde, oder
  • bei der Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen, wie unter anderem CD’s, DVD’s, Video-Kassetten, wenn diese nicht mehr versiegelt sind , oder
  • bei der Lieferung von Software, wie unter anderem Tele-/LCD Spiele, Computer-Software, wenn diese gelieferten Datenträger nicht mehr versiegelt, oder
  • bei der Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, oder
  • bei Dienstleistungen im Bereich der Freizeitgestaltung.

5.5 Bei Retouren werden zwei Fälle unterschieden: Von BuM zu vertretende Retouren und vom Teilnehmer zu vertretenden Retouren. Zu den von BuM zu vertretenden Retouren gehören folgende Fälle: Transportschaden, verdeckter Transportschaden, Garantie- und Gewährleistungsfälle. Diese Retouren sind für den Teilnehmer kostenlos. Dem Teilnehmer wird eine Paketmarke per E-Mail zugesandt, mit der er die Ware wieder an BuM zurücksenden kann. Bei Speditionsware organisiert BuM eine Abholung. Bei offensichtlichen Transportschäden hat der Teilnehmer die Pflicht, diese beim Zusteller vermerken zu lassen oder die Sendungsannahme zu verweigern. Sollte dieser Pflicht nicht nachgekommen werden, kann die Reklamation abgelehnt werden. Bei verdeckten Transportschäden hat der Teilnehmer den Schaden innerhalb von 2 Wochen bei BuM anzuzeigen – nach dieser Frist ist eine Rückgabe nicht mehr möglich. Während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von 2 Jahren nach Erhalt der Ware hat der Empfänger zunächst das Recht auf kostenlose Nacherfüllung. Entweder reparieren wir den Artikel (Nachbesserung) oder tauschen ihn ganz oder teilweise aus (Nachlieferung). Zu den vom Teilnehmer zu vertretenden Retouren gehören folgende Fälle: Annahme verweigert, Empfänger nicht ermittelbar (z.B. aufgrund mangelnder Adressqualität), Paket nicht abgeholt, Umtausch-wunsch, Nichtgefallen, vom Teilnehmer verursachte Defekte. In diesen Fällen können Kosten für die Bearbeitung, Paketmarke (bei Bedarf) sowie Versandneben-kosten (Handling, Verpackung, Porto, Höherversicherung) bei einem erneuten Versand entstehen. Diese Kosten werden CAPAROL oder dem Teilnehmer in Rechnung gestellt. Retouren aufgrund von Nichtgefallen oder Umtauschwunsch können nur akzeptiert werden, wenn die Artikel in einem wiederverkaufsfähigen Zustand sind. Sollte dies nicht der Fall sein, wird die Prämie kostenpflichtig wieder an den Teilnehmer gesendet.

6. Eigentumsvorbehalt

6.1 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von BuM.

7. Salvatorische Klausel

7.1 Sollten einzelne Regelungen dieser Versandbedingungen unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

Allgemeine Bedingungen des Reiseportals für Teilnehmer

1. Das Reiseangebot
CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH hat für die Auswahl und Zusammenstellung des Reiseangebotes im CAPAROL CLUB sowie die Bereitstellung der Buchungsstrecke die Firma Buben & Mädchen GmbH, In der Dalheimer Wiese 20, 55120 Mainz (Nachfolgend „BuM“ genannt) beauftragt. BuM betreibt das Reiseportal in Kooperation mit der Firma ITO Independent Travel Organisation GmbH, Otto-Lilienthal-Straße 12, 49134 Wallenhorst (Nachfolgend „ITO“ genannt). ITO übernimmt auch die Beratung der Teilnehmer in Detailfragen.
BuM bzw. ITO sind berechtigt, jederzeit Änderungen des Reiseangebotes oder der Reise-Punkten vorzunehmen.
Das Reiseangebot richtet sich jeweils nach dem aktuellen Angebot der verfügbaren Reiseanbieter auf Basis der aktuellen Preise und verfügbaren Kontingente. Eine Reise kann daher nach Buchung nur bedingt durch eine vergleichbare Reiseoption ersetzt und somit auch ganz gestrichen werden. Eine Reise gilt als durch ein vergleichbare Reiseoption ersetzt, wenn der Teilnehmer das Angebot angenommen (schriftlich oder mündlich) hat. Durch eine Umbuchung können Stornierungskosten entstehen, die dem Teilnehmer zu Lasten gelegt werden.

2. Reiseverträge
2.1 ITO und BuM sind selbst keine Reiseveranstalter und kein Reisebüro mit eigenen Agenturverträgen der einzelnen Reiseveranstalter. ITO und BuM bieten auf dem CAPAROL CLUB Reiseportal angeschlossenen Reiseveranstaltern die Möglichkeit ihre Reiseangebote darzustellen. ITO und BuM leiten die Reisewünsche und Reiseanmeldungen der Teilnehmer zur Bearbeitung und Abwicklung an den Reiseveranstalter weiter. Die Durchführung der Beförderungsleistungen (Flüge, Pauschalreisen, Hotelbuchungen, Mietwagen etc. - nachfolgend "Reisen" genannt) findet durch die entsprechenden Reiseveranstalter selbst statt, die für Sie die Buchungsabwicklung und Verantwortung tragen.
2.2 Im Falle einer Buchung kommt der Reisevertrag ausschließlich zwischen dem Teilnehmer und dem jeweiligen Reiseveranstalter zustande. Die nachfolgenden Bedingungen gelten daher ausschließlich für unsere Geschäftsbesorgung der uns angeschlossenen Reiseveranstalter und haben keinerlei Einfluss auf die Bedingungen, zu denen die vermittelten Reisen erfolgen. Auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Reiseveranstalter oder Leistungsträger wird insoweit verwiesen.
2.3 Für die von einem Teilnehmer gewählten Reisen können besondere Regelungen und Einschränkungen gelten. Sollte dies der Fall sein, wird vor der Buchung gesondert darauf hingewiesen.
2.4 Der Teilnehmer weist ITO / BuM an, die übermittelte Reiseanmeldung an die Reiseveranstalter zur Annahme und weiteren Ausführung weiterzuleiten.
2.5 Die Buchung der Reise erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit. BuM und ITO übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Alle Leistungs- und Informationsangaben sind, soweit nicht anders angegeben, Informationen der Reiseveranstalter bzw. Hotels auf welche CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH keinen Einfluss hat.

3. Buchungsbestätigung
3.1 Ihre Reiseanmeldung gilt erst zu dem Zeitpunkt als gebucht, zu dem Sie die Buchungsbestätigung vom Veranstalter erhalten haben. Vorherige Bestellbestätigungen aus dem CAPAROL CLUB heraus gelten nicht als Buchungsbestätigung.
3.2 Sie sind verpflichtet, die Ihnen zugegangene Reiseanmeldung und Buchungsbestätigung des Reiseveranstalters unmittelbar auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen und den Absender der Bestätigung ggf. auf Unrichtigkeiten oder Abweichungen hinzuweisen. Spätere Änderungswünsche können nicht berücksichtigt werden und berechtigen insbesondere nicht zum Rücktritt vom Vertrag. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Bedingungen und Bestimmungen des entsprechenden Reiseveranstalters.
3.3 Reiseunterlagen erhalten Sie in der Regel per Email bzw. per Post. In Ausnahmefällen werden diese am Flughafen für Sie hinterlegt. Letzteres wird Ihnen gesondert mitgeteilt. ITO und BuM übernehmen keinerlei Haftung für den Verlust von Tickets oder Reisedokumenten auf dem Postwege.
3.4 Nach der Buchung werden die Teilnehmer gegebenfalls von ITO-Servicecenter telefonisch kontaktiert, um alle Reiseangaben auf Richtigkeit zu überprüfen. Erforderlichenfalls kann es zu weiteren Telefonanrufen kommen, die jedoch ausschließlich Ihre Reisebuchung betreffen (evtl. Änderungen in Ihrer Buchung, Ticketversandt, Zahlungen, Rückrufservice etc.)
3.5 Sie erklären sich damit einverstanden, dass ITO die Telefongespräche zur internen Qualitätskontrolle und zur Vermeidung etwaiger Unstimmigkeiten elektronisch aufzeichnet. Der Inhalt dieser Aufzeichnungen darf, soweit dies zur Wahrung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, auch anderen Personen (insbesondere auch Gerichten) offen gelegt werden.
3.6 Es sind nur Reisen buchbar, deren Reiseantritt mehr als 10 Tage in der Zukunft liegt.

4. Zahlung
4.1 Mit Vertragsabschluss / Buchung (durch klicken der Schaltfläche „zahlungspflichtig buchen“) der Reise werden direkt die entsprechenden Punkte dem Punktekonto des Teilnehmers belastet. Die Buchung wird unverzüglich ausgeführt. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass die Lieferung der Reiseunterlagen durch ITO je nach Reiseanbieter dauern kann. Die Lieferung der Reiseunterlagen erfolgt auf Kosten durch ITO. Die Reiseunterlagen werden an die von Ihnen angegebene Adresse geschickt. Bei fehlerhaft angegebenen Lieferadressen, behalten wir uns vor, dem Besteller zusätzlich anfallende Versandkosten zu berechnen.
Sollten in den Reiseunterlagen EURO-Beträge genannt sein oder Zahlungsaufforderungen enthalten, so werden diese automatisch durch BuM übernommen. Der Teilnehmer hat somit keine zusätzlichen Kosten für die über das Reiseportal gebuchte Leistung zu tragen. Ausgenommen, sind a) Leistungen, die über dem Punktesaldo des Teilnehmerkontos liegen und per Zuzahlung im Rahmen der Buchung direkt vom Teilnehmer zu leisten sind sowie b) im Anschluss der Reise-Buchung direkt über ITO gebuchte Zusatzleistungen.
4.2 Reisen müssen mindestens 10 Werktage vor Antritt gebucht werden. Unsere Reiseangebote gelten immer vorbehaltlich Verfügbarkeit (beim Reiseveranstalter) zum gewünschten Reisetermin. Es gelten immer und ausschließlich die Reisebedingungen des Reiseveranstalters.
4.3 Die Reisebuchung des Teilnehmers wird mit der Buchung im Reiseportal sofort rechtsverbindlich wirksam. Von Ihnen genannte besondere Bedingungen und Wünsche, wie z. B. Zimmerwahl, Zusatzoptionen und Änderungen, sind für den Reiseveranstalter nur dann bindend, wenn sie ausdrücklich angeboten, bestätigt und gebucht wurden.
4.4 Zuzahlung: Teilnehmer können Reisen mit einem (Punkt-)Wert der über dem aktuellen Punkteguthaben des Teilnehmer-Kontos liegt, mittels einer PayPal-/Kreditkarten-Zuzahlung buchen.
Der jeweils fällige Zuzahlungsbetrag wird im Reiseportal und im Buchungsprozess entsprechend angezeigt.
Die Zuzahlung muss im Anschluss an die verbindliche Buchung auf dem Reiseportal, dann jedoch – aufgrund von technischen Rahmenbedingungen – vom Teilnehmer in dem CAPAROL CLUB durch den Teilnehmer innerhalb von 24 Stunden selbstständig vorgenommen werden. Durch die Zuzahlung wird auch der negative Saldo des Punktekontos wieder ausgeglichen.
Wird der Zuzahlungsbetrag nicht innerhalb dieser 24 Stunden-Frist im CAPAROL CLUB auf der Startseite beglichen, wird die Reise automatisch und ohne weitere Information bzw. in Kenntnissetzen des Teilnehmers durch BuM / ITO kostenpflichtig storniert und die entsprechenden Stornokosten des jeweiligen Reiseveranstalters dem Teilnehmer in Rechnung gestellt bzw. das Punktekonto belastet. In diesem Fall greift die Reiserücktrittsversicherung nicht zum Schutz des Teilnehmers. Die Höhe der Stornogebühren richten sich nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Leistungsträgers oder Reiseveranstalters.
4.5 Zusatzleistungen: Für zusätzliche Leistungen und Anfragen wie Mietwagen-Buchungen o.ä. steht ITO dem Teilnehmer nach der Buchung zur Verfügung. Diese Zusatzleistungen können nicht in Form von Punkten oder Zuzahlung beglichen werden (dies hat technische Gründe) und müssen vom Teilnehmer in direkter, separater Absprache mit ITO im Anschluss an die Buchung privat geklärt werden.

5. Nichtantritt oder Stornierung
Es wird darauf hingewiesen, dass im Falle der Stornierung von gebuchten Reisen Stornierungskosten anfallen können. Insoweit sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reiseveranstalters aufmerksam zu lesen. Bei Nichtantritt gelten ausschließlich die Stornobedingungen der Reiseveranstalter, ITO / BuM oder CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH keine weiteren Punktegutschriften vornehmen.
Wichtig: Die Stornierung einer gebuchten Reise muss immer direkt über ITO oder BuM erfolgen, um eventuelle Punktegutschriften zu gewährleisten. Für Stornierungen die der Teilnehmer direkt beim Reiseanbieter vornimmt, können keine Punktegutschriften gewährleistet werden.
Im Falle einer wirksamen Stornierung sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren, unter Berücksichtigung der jeweiligen Storno-/Umbuchungsregelungen des entsprechenden Reiseanbieters. Im Falle einer Stornierung der Reise wird dem Teilnehmer der dann erstattbare Reisepreis schnellstmöglich nach Eingang der entsprechenden Dokumente und Bescheid der Reiserücktrittsversicherung, wie folgt zurückgezahlt: Die entsprechenden Punkte werden wieder dem Punktekonto des Teilnehmers gutgeschrieben, etwaig geleistete Zuzahlungsbeträge in EURO erhält der Teilnehmer, je nach Zahlungsart, auf das Girokonto bzw. das Kreditkartenkonto gutgeschrieben.

6. Reiserücktrittsversicherung
Bei Reisebuchungen über den CAPAROL CLUB ist bei jeder Reise automatisch eine Reiserücktrittsversicherung mit abgeschlossen – diese Option kann im Buchungsverlauf vom Teilnehmer nicht abgewählt werden. Bei der Reisebuchung ist das Produkt Basis-Reiserücktrittschutz mit einem Selbstbehalt in Höhe von 20% des erstattungsfähigen Schadens (mind. 25 Euro pro Person/Objekt) mit folgenden Leistungen bereits enthalten: -Reiserücktritt-Versicherung -Gesundheits-und Reise-Assistance Im Buchungsprozess können Sie die Details der Versicherungspolice einsehen.

7. Haftungsbeschränkung
7.1 Schadensersatzansprüche gegenüber ITO und BuM sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. Bei Ausfällen, Unterbrechungen oder Störungen der technischen Anlagen auf der Website oder seines Internet-Providers übernimmt ITO / BuM keine Haftung. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, dass Ihre Soft- oder Hardware fehlerhaft arbeitet oder von Computer-Viren befallen ist. ITO / BuM haften nicht im Falle des Verlustes oder der nicht vollständigen, verspäteten oder sonst wie nicht ordnungsgemäßer Übermittlung von Reisedaten. ITO / BuM übernehmen keine Haftung dafür, dass die Rechner und die Internet-Seiten von ITO / BuM stets unterbrechungs- und fehlerfrei laufen, dass sie jederzeit zugänglich und verfügbar sind oder dass stets ein sicherer Datentransfer erfolgt. Da ITO / BuM die zur Verfügung gestellten Reisedaten von Dritten bezieht, wird für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der über ITO / BuM abgerufenen Reisedaten nicht gehaftet. Gleiches gilt für die Verfügbarkeit der dargestellten Reiseangebote, deren Preise oder deren Buchungsbedingungen. Eine Haftung für die Inhalte Dritter sowie für die Inhalte verlinkter Seiten außerhalb der Internet-Seiten der ITO / BuM scheidet aus. ITO / BuM haftet nicht für Schäden, die aufgrund von Eingabefehlern von Ihnen verursacht werden. Bei Schäden, die durch den Zugriff unbefugter Dritter auf die bei ITO / BuM gespeicherten Reisedaten entstehen, haftet ITO / BuM nur in Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. ITO / BuM haften nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt, Aufruhr, Kriegs- oder Naturereignisse oder durch sonstige nicht von ITO / BuM zu vertretende Vorkommnisse eintreten; hierzu gehören etwa Streik, Aussperrung, Verkehrsstörungen oder Verfügungen von hoher Hand im In- oder Ausland.
7.2 Bei der Umsetzung dieser Website verlassen wir uns auf Inhalte, die uns von Dritten, insbesondere von Leistungsträgern, und Reiseveranstaltern zur Verfügung gestellt werden ("fremde Inhalte"). Die Bewerbung einzelner Veranstalternamen, Veranstaltermarken, Veranstalterangebote und Leistungsbeschreibungen auf der ITO / BuM Website oder in der Buchungsstrecke findet ausschließlich durch die Buchungspartner (Reiseveranstalters) selbst statt. Da es ITO / BuM nicht möglich ist, diese fremden Inhalte zu verifizieren, übernehmen ITO / BuM keinerlei Garantie für deren Richtigkeit. Dieser Ausschluss gilt insbesondere für Produktbeschreibungen und Datenbankeinträge.
7.3 Dies gilt entsprechend für in der Website enthaltene externe Links. Diese externen Links bringen Sie direkt zur Website eines Dritten. ITO / BuM haben keine Verpflichtung, deren Inhalte zu überprüfen.
7.4 Wir übernehmen daher für fremde Inhalte keinerlei Verantwortung. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, angemessene Anstrengungen zur Sperrung gesetzwidriger Inhalte Dritter zu unternehmen, sobald uns diese zur Kenntnis gelangen.
7.5 ITO / BuM behält sich vor, offensichtliche Falschauszeichnungen der Reisen zu korrigieren, insbesondere wenn versehentlich falsche Punktewerte für einzelne oder alle Reisen dargestellt werden. In diesem Falle ist ITO / BuM nicht verpflichtet die falschausgezeichneten Reisen auszuliefern bzw. die Buchung weiterzuleiten.
7.6 Die personenbezogenen Daten, die ITO / BuM vom Teilnehmer für die Teilnahme erheben, werden gemäß Datenschutzbestimmungen verarbeitet und nur zur Durchführung des Programms genutzt. Sie haben jederzeit uneingeschränkten Zugang zu Ihren Adressdaten und können diese berichtigen.

8. Widerrufsrecht

Ein Widerrufsrecht steht Ihnen gemäß §312g Abs.2 Nr.9 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) nicht zu.

9. Datenschutz
An ITO bzw. die Reiseveranstalter werden nur die Daten weitergegeben, welche durch den Teilnehmer bei der Reisebuchung angegeben werden und für die Buchung notwendig sind.

10. Schlussbestimmungen
10.1 Dieser Vertrag unterliegt deutschem Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle etwaigen Auseinandersetzungen ist der Sitz der Buben & Mädchen GmbH, Mainz.
10.2 Sollte eine der vorstehenden Klauseln unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der anderen Klauseln und des gesamten Vertrages nicht. Eine unwirksame Klausel wird durch die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen ersetzt.